Almsommer auf den schönsten Almen Österreichs

Berghütten in Österreich sind originell und authentisch

Wenn Almsommer gefeiert wird, darf man sich auf ursprüngliche Kultur und ebensolche Kulinarik auf den schönsten Almen Österreichs freuen. Eine Brettljause mit selbst gemachtem Käse, Butter und Speck, Hauswürsten, Bauernkrapfen, Kuchen bis hin zu Säften und Schnäpsen sind einen Fußmarsch wert. Die Landschaft, die Ruhe, die reine Luft und die Aussicht sorgen hier für unvergleichlichen Genuss.

  • Wandern Jause Örgenbauer
  • Wandern Jause Örgenbauer

Kammereggalm

Bei Schloss Kammer in Maishofen geht es ca. 80 min über einen breiten Waldweg zur Kammereggalm.
Dort freut sich die Wirtin Lisl mit Almspezialiäten auf Ihren Besuch.

Lisl Heugenhauser
Tel.: 0043 (0) 664 5680614

Öffnungszeiten:
Mai und Oktober: an Wochenenden und Feiertagen
Juni bis September: täglich

Stablberg

Die Jausenstation Stablberg ist ein gemütlicher Berggasthof, der von der Geigenbergbrücke / Maishofen in ca. 45 Minuten Gehzeit erreicht wird. Hauseigenes Lammfleisch, Forellen und bodenständige Kost wird von den Wirtsleuten angeboten. Besichtigen Sie unbedingt die Anton Faistauer Wandgemälde in der Stablbergkapelle!

Familie Rasser
Tel.: 0043 (0) 664 9863347

Öffnungszeiten:
ganzjährig täglich geöffnet

Örgenbauernalm

Die Örgenbauernalm wurde im Sommer 2011 zur Almsommerhütte des Jahres im Salzburger Land gewählt. Für jeden, der die Ruhe und das Ursprüngliche sucht, gerade das Richtige.

Von der Pinzgauer Bundesstraße zwischen Saalfelden und Maishofen (gegenüber dem Hotel Club la Costa), zweigt rechts ein Fahrweg zur Sausteige ab. Nach einer Wanderung von ca. 90 min. erwartet Sie eine gemütliche Almhütte mit großartiger Aussicht auf den ganzen Talkessel. Von hier aus hat man alles im Überblick. Auch mit einem Kinderwagen kommt man problemlos auf die Alm.

Geübte Wanderer haben die Möglichkeit auf halber Strecke den beschilderten Fußweg zu benützen.

Kulinarisch verwöhnt Sie Hüttenwirtin Kathi mit Selbstgemachtem wie Brot, Speck, geselchtem Rindfleisch, Wurst, Kasknödel, Kuchen uvm.
Jeden Samstag gibt’s Pinzgauer Bladl’n auf der Örgenbauernalm. Auf Vorbestellung gibt es köstliches Rindfleisch aus der eigenen Bio-Landwirtschaft vom Grill oder Kasnock’n. Familie Hörl freut sich auf Ihren Besuch!

Familie Hörl
Tel.: 0043 (0) 676 9313885

Öffnungszeiten:
Mai, Juni und Oktober: an Wochenenden und Feiertagen
in den Sommerferien: täglich geöffnet

Wanderrouten

Wanderrouten
Wanderrouten

Hier finden Sie unsere beliebtesten Wanderrouten für alle Schwierigkeitsgrade zwischen den Berggipfeln und dem Zeller See ... mehr