Eröffnung Maishofner Sommer

Fullerton-Schnell B1 sw Jazzbrothers B1 sw

Ausstellung Lili Fullerton-Schnell
Lili Fullerton-Schnell zeigt in der Ausstellung „Fruchtbares Geld“ großformatige Zeichnungen. 1958 in Zell am See geboren. Bildhauerstudium bei Ruedi Arnold am Mozarteum. Sie lebt und arbeitet in Salzburg. In ihren Zeichnungen, Collagen und bildhauerischen Objekten – sie sollen „beißen und stechen“ – werden aktuelle Zeitfragen künstlerisch untersucht.

Dämmerschoppen „Jazz-Brothers and Sister“
„Einfach guter Musik“ aus sämtlichen Genres und aller Herren Länder haben sich die vier „Jazzgeschwister“ verschrieben. Gospel, Jazz, Fado, Chanson, Latin, Popmusik, gecovert oder in „Eigenbau“, versprechen einen musikalisch bunten Abend mit dem ein oder anderen Gustostückerl. Jazz-Brothers and Sister, das sind Burgi Pichler (vocals), Sepp Kili (saxophon, clarinet), Dr. Wolfgang Schierhuber (guitar), Christian Junger (bass).

Veranstalter: Culturkreis Maishofen