Pinzgauer Lokalbahn

Die Pinzgauer Lokalbahn ist eine Schmalspurbahn, wurde 1898 eröffnet und führt über 53 km von Zell am See über Mittersill nach Krimml. Auf diesem Weg können die Krimmler Wasserfälle, der Nationalpark Hohe Tauern mit dem Zug bequem und einfach erreicht werden. Auch Radfahrer fahren mit der Pinzgaubahn zum Ausgangspunkt des Tauern Radweges, um von dort aus eine wunderbare Radtour in Österreich zu starten.

Erbaut: 1898
Spurweite: 760 mm (bosnische Spurweite)
Streckenlänge: Zell am See Lb - Krimml Bahnhof: 53 km
Höhenunterschied: Zell am See Lb (752 m) - Krimml (911m): 159 m
Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h
Bahnhöfe und Haltestellen: Zell am See Lb - Krimml: 38
Fahrzeuge: Diesel- und Dampftriebfahrzeuge