Bühne frei... Jedermann und Federspiel

14.08.2020
08:00 PM h

Jedermann-36 (Custom)

Es geht um Habgier und Egoismus, um Reue, Gnade und den Glauben an das Göttliche. Mit dem "Jedermann" kommt das Spiel vom Sterben des reichen Mannes in den Gastgarten des Landgasthofs Schloss Kammer. In einer Neuinszenierung von Doris Harder bringt die Kulturbühne Jedermann den bekannten Klassiker von Hugo von Hofmannsthal am 14. und 16. August bereits zum 2. Mal nach Maishofen.

Zeitgenössische Blasmusik, die sich vor ihrer Vergangenheit verneigt und doch immer wieder Neues kreiert, bringt "Federspiel" am 15. August in der historischen Kulisse des Schlosses auf die Bühne. Die sieben jungen Musiker des Bläserensembles aus der Wachau bestechen durch ihre künstlerische Weitsicht und innovative Tonsprache.